Die Verbundkoordination ist eine Abteilung der UB Basel. Sie betreut die Fachbereichs-, Departements- und Fakultätsbibliotheken der Universität Basel sowie die Teilbibliothek UB Rosental (ab Februar 2020 auch die Teilbibliothek UB Religion) und die weiteren dem Verbund Basel angeschlossenen Bibliotheken, wie diejenigen von Spitälern, Museen, einige kantonale Bibliotheken, privater Institutionen, Fachhochschule und die Zentralbibliothek Solothurn. Siehe dazu Bibliotheken im Verbund Basel.

Das verbindende Element - quasi das pulsbestimmende Herzstück - ist das gemeinsam genutzte Bibliotheksverwaltungssystem Aleph 500 mit allen Funktionalitäten für die Verwaltung von Bibliotheksbeständen. Über den Katalog swissbib Basel Bern bzw. für die Suche nach alten Drucken, Musikalien und Karten der klassische Katalog des Informationsverbunds Basel Bern sind alle Medien recherchierbar und für die Nutzung für Forschende, Studierende und die breite Öffentlichkeit verfügbar.